Kurzkommentar

 

Tom Kitwood geht in dem von ihm entwickelten personenzentrierten Ansatz davon aus, dass eine dementielle Erkrankung dann keine Tragödie für die Betroffenen sein muss, wenn es gelingen sollte, eine Umgebung für sie zu schaffen, die es ihnen ermöglicht, sich weiterhin als Person erfahren zu können.

Personsein wird von Kitwood im Sinne von Beziehung gedacht und dies bedeutet, dass der Fähigkeit der Pflegenden zur Beziehungsgestaltung eine zentrale Rolle zukommt. Nicht nur die hirnorganische Erkrankung entscheidet demzufolge über die dementielle Symptomatik, sondern ganz wesentlich für das relative Wohlbefinden von demnenzerkrankten Menschen ist die Art und Weise, wie wir mit ihnen umgehen.

 

Folgende Themen sollen in der Fortbildungsveranstaltung u.a. angesprochen werden:

  • Welches Verständnis von Demenz hat Tom Kitwood?
  • Was bedeutet es, eine Person zu sein?
  • Wie erlebt ein demenzerkrankter Mensch die ihn umgebende Welt? Was sind seine grundlegenden Bedürfnisse? Worunter leidet er?
  • Das Untergraben von Personsein in der Interaktion mit demenzerkrankten Menschen: Die „maligne Sozialpsychologie“ – 17 häufig zu beobachtende Umgangsformen, die das Personsein negieren.
  • Bausteine einer neuen Pflegekultur:
  • Relatives Wohlbefinden durch eine personenenzentrierte Beziehungsgestaltung.
  • 12 unterschiedliche Formen einer positiven interaktiven Personenarbeit.

 

 

Zielgruppe: Mitarbeiter aus der stationären, teilstationären und ambulanten Pflege, Beschäftigungs- Geronto- und Physiotherapeuten, Sozialarbeiter

Methodik:
Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Bearbeiten von Fallbeispielen aus dem Pflege- bzw. Berufsalltag, kurze Videoeinspielungen

Referent: Herr Dr. Wolfgang Kramer, Soziologe, Philosoph, Geronto-Sozialtherapeut

Zeit:
Dienstag, den 22. September 2020 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort: Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis - Abt. Fort- und Weiterbildung
Vor dem Nebraer Tor 11, 06268 Querfurt
Ansprechpartnerin: Frau Ivonne Frischkemuth / Frau Sell
Tel.: 03477 / 1710
Tel.: 03461 / 27 20 40


Diesselbe Veranstaltung findet ebenfalls statt:

Zeit: 
Mo., 28.09.2020 von 09.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Stephanusstift - Zentrum für Erwachsenenbildung gGmbH; Hotel und Tagungshaus Hannover, Kirchröder Str. 44;  30625 Hannover
Ansprechpartnerin: Frau Ilka Netzebandt - Tel.: 0511 / 53 53 316

Diesselbe Veranstaltung findet ebenso statt:

Zeit:
Di., 10. November 2020 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort: IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-Str. 14, 14482 Potsdam
www.i-w-k.de
Ansprechpartnerin: Frau Goldbeck / Frau Andersen

Tel.: 0331 / 719 247




Aktuelles

Di., 02.06.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Biografiearbeit mit
alten Menschen.

IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[
...mehr]

Di., 09.06.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Umgang mit Angst,
Aggression und Depression
in der gerontopsychiatri-
schen Pflege.

IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[...mehr]

Mo.,22 06.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Berlin
Fortbildungsveranstaltung:
Beschäftigungs- und
Aktivierungstherapie für
Menschen mit Demenz.
Alexianer GmbH, Inst. für
Fort- und Weiterbildung
Krausnickstr. 12 A
10115 Berlin
[...mehr]

Mo., 29.06.2020 von 11.00
bis 20.00 Uhr und
Di., 30.06.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Hannover
Fortbildungsveranstaltung:
Gerontopsychiatrische
Grundlagen
und Möglichkeiten
der Kommunikation
Stephanusstift - Zentrum für
Erwachsenenbildung gGmbH
Hotel und Tagungshaus
Hannover
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
[...mehr]

Mo., 31.08.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Validation. -
Kommunikation
mit demenzerkrankten
Menschen.
IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam

[...mehr]

Di., 01.09.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Aktivierungs- und Be-
schäftigungstherapie für
demenzerkrankte Menschen.
IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[...mehr]

Di., 08.09.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Palliativpflege bei Demenz
IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[...mehr]

Di., 22.09.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Querfurt
Fortbildungsveranstaltung:

Positive Beziehungsgestal-
tung gegenüber Menschen
mit Demenz. Der personen-

zentrierte Ansatz nach
Tom Kitwood.

Carl-von-Basedow-Klinikum
Saalekreis gGmbH
Vor dem Nebraer Tor 11;
06268 Querfurt
[...mehr]


Mo., 28.09.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Hannover
Fortbildungsveranstaltung:
Tom Kitwood - Der personen-
zentrierte Ansatz im Umgang
mit an Demenz erkrankten
Menschen.
Stephanusstift - Zentrum für
Erwachsenenbildung gGmbH
Hotel und Tagungshaus
Hannover
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
[...mehr]


Mo., 02.11.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Gerontopsychiatrische
Grundlagen.
IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[...mehr]

Di., 03.11.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Biografiearbeit mit
alten Menschen.

IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[
...mehr]


Mo., 09.11.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Umgang mit Angst,
Aggression und Depression
in der gerontopsychiatri-
schen Pflege.

IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[...mehr]

Di., 10.11.2020 von 09.00
bis 16.00 Uhr - Potsdam
Fortbildungsveranstaltung:
Tom Kitwood - Der personen-zentrierte Ansatz im Umgang mit Menschen mit Demenz.
IWK Potsdam; Fritz-Zubeil-
Str.14, 14482 Potsdam
[...mehr]

Vortrag:
Über die Möglichkeit von
menschlicher Autonomie und
Selbstbestimmung im
digitalen Zeitalter
Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben
[...mehr ]